Neues Tour Programm!

Sardinien nicht nur befahren, sondern hautnah erleben und geniessen!

Mit uns & unseren sardischen Freunde das wahre Sardinien entdecken!

Reise Termine 2023: 06.05 – 14.05. 9 Tage

Anmeldeschluss 30 Tage vor Tourbeginn!

Noch 4 Plätze frei

Reisebeschrieb

Bei uns erlebt ihr die Insel Sardinien, in all ihren Fassetten. Im direkten Kontakt zur 4×4-Sardinieneinheimischen Bevölkerung. Unser Guide Rolä und unser zusätzlicher einheimischer Guide Giacomo, führen Euch quer über die ganze Insel zu den schönsten Plätzen, die diese zu bieten hat! Unterwegs treffen wir immer auf einheimische Freunde. Man kennt sich seit Jahrzenten, was den Kontakt zu der einheimischen Bevölkerung sehr freundschaftlich und unkompliziert macht. Wir übernachten in sehr guten bis gutbürgerlichen Hotels. Nicht zuletzt, weil es in Sardinien verboten ist wild zu campen und es nicht gerne gesehen wird. Wir wollen ja weiterhin gern gesehene Gäste sein! Wir befahren traumhafte Off Road Tracks, die uns durch Bäche und Flüsse, über Wiesen und durch Naturschutzgebiete wie durch Privatländereien (unserer sardischen Freunde) an märchenhafte Plätze führen. Auch für 4×4 Sardinien die volle Verpflegung ist gesorgt! Da Giacomo unser sardische Guide und Rolä nicht nur die schönsten Off Road Tracks ganz Sardiniens kennen, sondern auch ganz genau wissen wo man das beste & landestypische familiäre Essen serviert bekommt. Wie bei uns üblich, wird auch der Kulturelle Teil nicht zu kurz kommen. Wir werden verschiedene sehr interessante archäologische Punkte anfahren. Da wir auch hier sehr eng mit der einheimischen Bevölkerung arbeiten, sind wir im Besitz aller benötigten Bewilligungen. Sei es für Naturschutzparks, Privatländereien und geschützte Waldstücke der Forstämter und anderen bewilligungspflichtigen Tracks.

1 Tag

Wir treffen uns am Fährhafen in Genua, wo wir auf unsere Fähre verladen, die uns über Nacht nach Olbia bringt. Wir nehmen die Nachtfähre, damit wir am nächsten Tag gut ausgeruht ankommen.

2 – 7 Tag

Wir kommen ca. 08:30h am Hafen in Olbia an. Gleich am Hafen von Olbia werden wir 4×4-Sardinienvon unserem ortsansässigen Tourguide Giacomo empfangen. Nach einem kurzen Breafing durch unseren ortsansässigen Guide Giacomo und unseren Guide Rolä, geht es gleich los mit unserer Sardinien Tour. Nach einer sehr kurzen Asphaltstrecke von etwa 8Km kommen wir auf unseren ersten interessanten Off Road Track.Von nun an beginnt das 4×4 Sardinien Abenteuer. Zusammen werden wir die ganze Insel überqueren. von Norden nach Süden und wieder rauf in den Norden der Insel. Eine fast unendliche Vielfalt von Off Road Tracks steht uns zur Verfügung. Von Schwierigkeitsgrad 2 – 4+ ist alles vorhanden. Dabei werdet Ihr von unserem Guide Giacomo, der Sarde ist und seit über 20 Jahren die Insel per 4×4 befährt und durch seinen Beruf fast jeden kennt & unserem Guide Rolä der italienisch als zweite Muttersprache spricht (Secondo) und die Insel inzwischen auch schon seit über 12 Jahren per 4×4 befährt, geführt und betreut. So werden wir durch Korkeichen-Wälder über Privatländereien von unseren sardischen Freunden, durch Flüsse (Wasserdurchfahrten) und Panorama Bergtracks an die schönsten Orte der Insel gelangen. Nicht nur schön sondern auch höchst interessant sind unsere 4×4-SardinienZwischenstopps an archäologischen Stätten der Insel. Dabei werden die Teilnehmer nicht einfach eine Ansammlung von alten Bausteinen bestaunen, sonder bekommen dazu auch immer von unseren Tourguides sehr interessante Infos aus der sehr bewegten Vergangenheit der Insel. Von den prähistorischen Gräber der Giganten zu Zelebrationsstätten bis zu den Nurages der Insel, wird den Teilnehmern näher gebracht. Bei allem dem darf man natürlich nicht die Kulinarische Seite dieser Tour vergessen. Dies wäre eine riesen Sünde! Wie bei uns üblich wird es an keiner kulinarischen Inselspezialität fehlen! Wir werden uns in guten, familiären und von Freunden geführten Agrotourismos & Restaurants die besten und mit viel Liebe gekochten Spezialitäten servieren lassen und das nicht zu knapp! Dazu gibt es sehr 4×4-Sardinienimmer einen guten Wein einen Kaffee und natürlich ein Regional Typisches Dessert. Unterwegs werden wir auch Kaffee und „Bisi“ Pausen machen. Abends verpflegen wir uns in unseren reservierten Hotels in gleicher Art wie Mittags, mit Spezialitäten und können uns auch das eine oder andere Glas wein mehr dazu erlauben, da wir ja nicht mehr fahren müssen. Alle Kaffees in den Pausen so wie Mittagessen mit Wein Hotel Halbpension und das eine oder andere Apero sind im Tourpreis einbegriffen (Vollpension). Am nächsten Morgen geht es gut ausgeruht und nach einem stärkendem Frühstuck auf zum nächsten erlebnisreichen 4×4 Inselabenteuer.

8 Tag

Nach dem Frühstück starten wir zu unserer letzten Tagesetappe. Nach einer kurzen Asphaltstrecke, steigen wir gleich in einen anspruchsvollen Off Road Track ein. Nun eine kurze Asphaltverbindung und gleich wieder geht es Off Road weiter. Wir tauchen ein in eine wilde Gegend. Umgeben von Jahrhundert –Wälder während freiherumlaufende, Pferde, Geissen, Säuen unseren Weg kreuzen. Mittags werden wir uns in gewohnter Art etwas Gutes von unseren sardischen Freunden servieren lassen und noch etwas die sardische Gastfreundschafft geniessen, bevor wir zusammen von da aus gemütlich. zum Hafen Olbia fahren. Da wartet unsere Fähre schon auf uns. Nun verabschiedet sich auch unser einheimischer Guide von uns. Wir sardinien 4x4verladen auf die Fähre, die uns über Nacht nach Genua bringt.

9 Tag

Voller schöner Eindrücke im Herzen kommen im Hafen Genua an. Hier endet die Tour und wir verabschieden uns und treten jeder in aller Ruhe den Heimweg an.

Leistungen von Adventure-Holidays.ch GmbH:

  • Ortskundiger, deutsch und italienisch sprechender Tourguide (Rolä)
  • Einheimischer und ortskundiger, italienisch sprechender Tourguide
  • 2 Voll ausgerüstete Begleitfahrzeuge
  • Begrüssungsapero
  • 6x Hotel, mit Halbpension Ink. Mineral, Wein und Liquori
  • Alle sonstigen Mittagessen
  • 3 Spezialitäten-Mittagessen inkl. Mineral und Liquori
  • Grosses Silvesterabend- Tafelessen
  • Alle Eintritte zu den Kulturhistorischen, Führungen
  • Professionelle Off Road Navigation
  • First Aid Ausrüstung
  • Eidg. Dipl. Automechaniker und Elektriker als Support bei Pannen (Rolä)
  • Pack- und Ausrüstungsliste (Zur Hilfe beim Packen)
  • Funkgeräte (leihweise)
  • Exklusives Andenken an die Sardinien Tour und T-Shirt von der Tour
  • Detaillierte Beschreibung der Anreise zum Treffpunkt
  • Grillausrüstung

Nicht im Preis enthalten Leistungen:

  • Treibstoff
  • Alkoholische Getränke
  • Getränke ausserhalb der Mittag und Abendessen.
  • Fähre (kann, über uns gebucht werden BUCHEN.)

Reisepreis pro Geländewagen:
CHF 2196.- pro Person. Bei zwei Personen im gleichen Geländewagen und Hotelzimmer. CHF 2650.- für Aleinreisende mit Geländewagen. Einzelpersonen und Kinder auf Anfrage.

Rabatte
5% Rabatt für Stammkunden, die schon mal bei uns gebucht haben.
5% Rabatt für Frühbucher welche sich 8 Monate vor Reisebeginn anmelden.

Nach Ablauf der Anmeldefrist (Anmeldungen nur noch auf Absprache), werden aufgrund von Mehraufwand und Mehrkosten keine Rabatte mehr gewährt!

Mindest Teilnehmeranzahl: 3 Fahrzeuge. 6 Pax
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Fahrzeuge.

Schwierigkeitsgrad:
Diese 4×4 Tour ist nur für Fahrzeuge mit Geländereduktion geeignet. Etwas Erfahrung oder ein bestandener Geländefahr-Kurs, sind bei dieser Tour von Vorteil. Wir befahren teilweise, sehr grobschortrige mit zum Teil sehr scharfen Schiefersteinen belegte Tracks. Daher sind an dieser Tour nur Fahrzeuge zugelassen, die mit Off-Road A/T Reifen mit min 5mm Profil ausgerüstet sind.Bergematerial braucht Ihr keins, davon haben die Begleitfahrzeuge genug dabei!

Auf dieser 4×4 Tour sind nur Geländewagen mit entsprechender Off Road mit min 5mm Profi Zugelassen!
UND NEIN – WINTERPNEUS SIND KEINE OFF ROAD BEREIFUNG und daher auf dieser Tour, nicht zugelassen!!

Auch unsere 4×4 Spanientouren werden in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden Organisiert und durchgeführt.  Die Adventure-Holidays.ch Spanien organisiert alle hierfür benötigten Bewilligungen für die Bewilligungspflichtigen Tracks und ist in den entsprechenden  spanischen Regionen, im Register für Risikosportarten registriert und somit auch offiziell berechtigt als Anbieter, 4×4 Touren mit zahlenden Gästen durchzuführen. Dahingehend haben sich die Gesetze in Spanien empfindlich verschärft, was uns einen Haufen Behördengänge beschert hat. Damit sind wir aber auf der sicheren und sauberen Seite und das lohnt sich denn: bei zu Wiederhandlungen dieser Gesetze drohen empfindlichen Bussen von bis zu €2000.-  pro Fahrzeug oder gar dessen Konfiszierung !